Kinderschreibtisch fürs Homeschooling

Homeschooling in Corona-Zeiten – Die Auswahl des richtigen Kinderschreibtisches

Die Mehrheit der deutschen Familien betreibt seit Einsetzen der Corona-Pandemie in Deutschland jeden Tag bis zu drei Stunden Homeschooling. Dies entspricht einem Anteil von 63 Prozent, welche in den letzten Monaten neben ihrer Berufstätigkeit zusätzlich zu Hause die Aufgabe der Lehrkraft für ihre Kinder übernehmen. Um Ihrem Kind jedoch auch im heimischen „Klassenzimmer“ das effektive Lernen zu ermöglichen, ist es nicht nur wichtig, bestimmte Lerninhalte zu behandeln und anhand dessen einen Stundenplan zu erstellen, damit das sich das Kind auch weiterhin an einem festen Tagesablauf orientieren kann. Es sollte außerdem ein fester Arbeitsplatz eingerichtet werden, an dem der Schüler oder die Schülerin nicht durch Unordnung, Spielzeug oder einen Fernseher abgelenkt werden kann.

Besonders wichtig ist hierbei ein ergonomischer Kinderschreibtisch, welcher Ihrem Kind ein konzentriertes Arbeiten und Lernen ermöglicht. Das Thema Ergonomie betrifft nicht nur Erwachsene. Kinder und Jugendliche befinden sich noch im Wachstum, daher ist es optimal, wenn der Schreibtisch anpassbar ist und somit mit ihnen mitwachsen kann. Ein solcher ergonomischer Schreibtisch sollte robust und kindgerecht sein und kann somit jahrelang zum Einsatz kommen. Eventuelle Fehlhaltungen oder das Arbeiten in gekrümmter Stellung wird durch die Auswahl eines geeigneten Schreibtisches von Anfang an vermieden.

Kinderschreibtisch Homeschooling – Kaufkriterien

Neben der zentralen Eigenschaft der Höhenverstellbarkeit gibt es einige wichtige Kriterien, welche bei der Auswahl eines geeigneten Kinderschreibtisches für Homeschooling-Zwecke beachtet werden sollten:

Stabilität

Kinder und Jugendliche können oft impulsiv sein, daher ist es wichtig, dass der Schreibtisch robust ist, damit auch mal etwas mit Schwung auf den Tisch fallen darf, ohne dass dieser gleich beschädigt wird. Eine Tragfähigkeit von mindestens 20 Kilogramm ist daher ratsam.

Ecken vermeiden

Wenn Kinder beim Spiel etwas wilder werden, können scharfe Ecken am Schreibtisch fatale Folgen haben. Daher sollte dieser über abgerundete Kanten verfügen. Alternativ hierzu kann auch ein dämpfender Plastikschutz an den Ecken angebracht werden.

Farbe und Material

Ein Kinderzimmer ist kein Büro. Der Schreibtisch sollte daher sowohl farblich als auch im Hinblick auf das Material in den Raum passen. Insbesondere jüngere Kinder bevorzugen Holz und helle, freundliche Farben.

Design

Wenn Sie planen, dass der Kinderschreibtisch über viele Jahre zum Einsatz kommen soll, dann ist ein zeitloses Design empfehlenswert. Die verwendeten Farben sollten außerdem schadstoffarm und lösemittelfrei sein.

Maße

Ein Kinderschreibtisch sollte eine Breite von mindestens 80 bis 100 Zentimetern bei einer Tiefe von circa 60 Zentimetern aufweisen.

Beinfreiheit

Genügend Beinfreiheit sorgt dafür, dass sich die Kinder und Jugendlichen während des konzentrierten Arbeitens am Schreibtisch auch zwischendurch strecken können. Ihr natürlicher Bewegungsdrang sollte auf keinen Fall durch zu viele Schubladen oder Mulden eingeschränkt werden.

Sinnvolle Einstellungen

Die Neigung der Schreibfläche sollte bestenfalls verstellbar sein. Dadurch kann diese individuell auf das Kind eingestellt werden. Weiterhin bieten einige Hersteller Modelle an, bei denen durch Anbauteile die Breite erweitert werden kann. Besonders wenn nach einer gewissen Zeit mehr Raum für den Schüler und seine Materialien nötig ist, ist dies eine nützliche Funktion.

Beschaffenheit der Oberfläche

Die Oberfläche des Kinderschreibtisches sollte matt und reflexionsarm sein, damit das Kind nicht unnötige durch Spiegelungen abgelenkt wird.

Praktische Funktionen

Damit die Schulsachen nicht ungeordnet herumfliegen können, sondern sich immer an einem Ort befinden, ist eine Rucksackhalterung am Kinderschreibtisch sinnvoll. Außerdem sollte der Tisch über Stauraum für zum Beispiel Stifte und Bücher verfügen. Viele Kinderschreibtische sind daher mit Stiftablagen oder Ablagekörben für Bücher und Hefte ausgestattet.

Kinderschreibtisch Homeschooling – Fazit

Ein hochwertiger, ergonomischer Kinderschreibtisch unterstützt nicht nur das konzentrierte Lernen und Arbeiten während der Homeschooling Zeit. Ein robustes und mitwachsendes Modell kann Ihr Kind jahrelang begleiten und bei der Erledigung von Hausaufgaben und Lerneinheiten effektiv unterstützen in Verbindung mit dem passenden Kinderstuhl. Durch unterschiedlichste Designs und Funktionen lässt sich ein individuelles Exemplar finden, welches nicht nur zu Ihrem Kind, sondern auch in das Kinder- oder Spielzimmer passt.

Wir sind gespannt auf Ihren Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled